StartseiteAltgeschichteGrammatikLexikonLive-ChatÜbersetzungsbüro für Latein

Allgemein:

Startseite

Impressum

Datenschutz

Geld verdienen in der Neuzeit

Geld im alten Rom - gab es einen Sofortkredit?

Humor in der Antike

Manche Menschen vergessen, dass sie wertvolle (für andere Personen wertvoll!) Sachen zuhause liegen haben, die man locker verkaufen könnte. Wer beispielsweise Kinder zuhause hat, findet immer zur richtigen Zeit echte „Goldgruben“. So ist das mit den Spielen - oder DVD‘S. Sie liegen schon seit Monaten (manchmal auch Jahre) in irgendwelchen Schubladen, obwohl sich ein anderer darüber freuen würde. Man kann ja zwischendurch welche verschenken - wenn es aber das Angebot gibt, seine alte Spiele-Sammlung zu verkaufen, wieso sollte man diese Möglichkeit denn nicht nutzen? Auf » Music Magpie hat jeder die Gelegenheit, die endlich in diesem Umfang angeboten wird. Es war noch nie so banal sein Geld mit dem Verkauf von CD‘S zu verdienen!

Übers Internet seine alten DVD‘S verkaufen

Wer die Zeit - und die Lust hat, kann sich bei einem gemütlichen Gläschen Wein mal auf der Homepage umsehen. Der Vorteil bei dieser Aktion ist ja eindeutig, dass man weder außer Haus muss, noch irgendwelche kostenaufwendigen Beschaffungen tätigen muss (wie zum Beispiel die Ware in das Auto zu befördern - damit dann zum „Flohmarkt“ fahren muss, die Ware wieder auspacken - und diese auf die bereits aufgestellten Tische stellen muss und so weiter). Bei MusicMagpie hat man einen tollen Online-Anbieter, der sich quasi um alles kümmert. Um sich weitere Informationen einzuholen sollte man sich auf jeden Fall diese Seite einmal anschauen. Verlieren wird man garantiert nichts - aber dazu gewinnen garantiert (- und wenn es nur die Erfahrung ist)!